»

Aug 14

„Stimmungsbarometer Hauptschule“ des Verbandes Erziehung und Wissenschaft NRW – CDU: „Qualitätsoffensive Hauptschule braucht Zeit!“

„Wir nehmen das vom Verband Erziehung und Wissenschaft NRW veröffentlichte Stimmungsbild ernst, auch wenn es auf der Meinungsäußerung von rund 5 % aller Lehrerinnen und Lehrer an Hauptschulen fußt. Uns ist bewusst, dass es ein langer und beschwerlicher Weg ist, die Akzeptanz der Schulform Hauptschule in der Öffentlichkeit wieder zu erhöhen“, erklärt der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion Heiko Hendriks.

Wenn man sich die Ergebnisse der VBE-Umfrage im Detail ansehe, so Hendriks weiter, könne ein sehr differenziertes Bild gewonnen werden. So sehe eine deutliche Mehrheit der befragten Lehrer die weitere Profilierung der Hauptschule auf Berufsorientierung und Lebensvorbereitung positiv. Dies decke sich mit den Forderungen der Schwenkener CDU-Fraktion.

Heiko Hendriks abschließend: „Im Kern geht es nicht um Strukturen, sondern um die Hauptschülerinnen und -schüler. Ihnen helfen wir nicht weiter, wenn wir Türschilder austauschen oder große Lernfabriken schaffen. Ihnen helfen wir durch mehr Ganztag, mehr Berufsorientierung und mehr individuelle Förderung. Wer die Hauptschule abschaffen will, stellt nicht nur die gute Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer in Frage, sondern in der Konsequenz auch die Notwendigkeit von Förderschulen, Realschulen und Gymnasien!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>